20 | 08 | 2018

HYGIAGOGIK ™ Beschreibung

Das Wort Hygiagogik setzt sich zusammen aus Hygeia (griech.) -  Göttin der Gesundheit und Agogik (griech.) – Die Lehre über das professionelle Leiten und Begleiten von Menschen jeden Alters.

 

Hygiagog/Innen sind professionelle Begleiter/Innen und Lehrer/Innen bezogen auf die Gesundheit von Menschen jeden Alters!

 

Hygiagog/Innen behandeln oder heilen keine  Krankheiten und führen auch keine ärztlichen oder andere Tätigkeiten  aus, die einschlägigen Gesundheitsberufen vorbehalten sind.

 

Im Rahmen der Hygiagogik werden gesundheitsfördernde und/oder gesundheitsentwickelnde Maßnahmen gesetzt.

Folgende Bereiche werden von Hygiagog/Innen abgedeckt:

-         Wohlbefinden

-         Körperliche Ertüchtigung

-         Förderung sozialer Kontakte

-         Herstellen und Anpassen von Behelfen

-         Krankheitsvorbeugung

-         Primärprävention und Quartiärprävention

 

 

 

                                          Wissenschaftliche Begründung für Diplomhygiagoginnen / Diplomhygiagogen

 

 

Die spezifische Rolle von „Professionals“ / „Experten“

Professionelles Fachwissen basiert auf der Überzeugung, dass die Durchführung lebenswichtiger Funktionen einer Gesellschaft spezialisierten Erwerb von Wissen und Fähigkeiten erfordert, welche durch anhaltende Bildung und Erfahrung erworben werden soll.

Professionelle Eigenverantwortlichkeit basiert auf der Überzeugung, dass qualifizierte Praktiker bestmöglich bestimmen können, wie die Funktion durchgeführt werden müsste, und das es jedem Praktiker frei stehen sollte, sein Urteil zu fällen – in seinem speziellen Fall.

Professionelles Engagement (Einsatz) basiert auf der Überzeugung, dass die Entwicklung und Beübung von Fachwissen erwähnenswerte Zuwendung im Leben erfährt und seine eigene Belohnung erhält.

Professionelle Verantwortung basiert auf der Überzeugung, dass die  Macht,  die sich durch Fachwissen überträgt, eine treuhänderische Beziehung zur Gesellschaft mit sich bringt.

(Kornhauser,1963) Original im Englischen - Übersetzung aus dem Englischen

(Aus „Problemlösung durch Steuerungsmodelle in der Organisation und an Schnittstellen des österreichischen Gesundheitswesens“

Univ. - Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Gerhard Reber, MBA)

 

Für Hygiagog/Innen gelten weiters hohe Qualitätskriterien in deren Tätigkeit und ebenfalls hohe Verhaltensmaßstäbe und ethische Grundsätze.

 

Unter anderem wird die Einhaltung folgender Bildungsmaßstäbe von Hygiagog/Innen erwartet:

 

> Abscheu und Abwehr von Unmenschlichkeit

> Die Wahrnehmung von Glück

> Die Fähigkeit und der Wille, sich zu verständigen

> Ein Bewusstsein von der Geschichtlichkeit der eigenen Existenz

> Wachheit für letzte Fragen

> Bereitschaft zur Selbstverantwortung und Verantwortung in der res publica (Gemeinwesen)

 

 

Hygiagogik - Unser Angebot

 

Unsere Gesundheitsdienstleistung wird im Rahmen der Hygiagogik als Anwendung und Lernberatung angeboten.

Unser Angebot ist nachhaltig und essentiell für Ihre Gesundheitsentwicklung.

Es führt zur verbesserten Anpassungsfähigkeit und Veränderung im Lebensrhythmus im Sinne der Regeneration.

Sie entscheiden und bestimmen selbst den Prozess nach Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen, auf der Grundlage von Embodiment (Wahrnehmung als sensomotorische Koordination im Gesamtkörperkontext) und Empowerment (Erhöhung von Autonomie und Selbstbestimmung im Leben eines Menschen).

Gegenwärtig geht es um Ihre Gesundheitserhaltung und Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

 

 

Hinweis:


Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Anwendungen im Rahmen von Programmen, die in dieser Praxis durchgeführt werden, weder ärztliche bzw. medizinische Tätigkeiten oder psychotherapeutische Behandlungen entfalten noch ersetzen.

 

nach oben